Referenz-Identity-Management
branchen

Branche: Industrie
Unternehmensgröße: > 7.000 Mitarbeiter

Einführung und Weiterentwicklung eines zentralen Systems zur Benutzer- und Berechtigungsverwaltung. Sukzessive Anbindung der IT Systemlandschaft bestehend aus Microsoft Active Directory Domain Services, Microsoft Exchange Server, SAP Human Capital Management, SAP Enterprise Resource Planning, SAP Customer Relationship Management und weiteren SAP und nicht-SAP Systemen in Verbindung mit der Synchronisation von Benutzerdaten und der Abbildung diverser Prozesse zur Benutzeranlage, -änderung und -deaktivierung. Internationaler Rollout.